Kategorie: Antilagerkoller

#Antilagerkoller 78 – Schreckgespenst

Liebe Leute, das Coronavirus ist zurück! Es war nie wirklich weg, denn die Folgen des Lockdowns haben uns beschäftigt. Das Gröbste schien ausgestanden, doch… dann kam Tönnies. Die Infektionszahlen schnellten am Wochenende auf 1300 herauf. Die Firma arbeitete nur mangelhaft mit den Behörden zusammen und rückte beim ersten Mal nicht alle Adressen aller Arbeiter heraus …

Weiterlesen

#Antilagerkoller 77 – Kurzblog zum WE

Moin Leute, wir nähern uns dem Wochenende, endlich! Auch diese Woche gab es neue Entwicklungen im Corona-Universum. Das Virus wird uns wohl noch lange beschäftigen und uns viel Geld kosten. Dafür bekommen wir einen Digitalisierungsschub in allen Bereichen. Schauen wir mal genauer hin:

Weiterlesen

#Antilagerkoller 76

Moin, ein Tag nach der Vorstellung der Corona-App verzeichnet das RKI 6,5 Millionen Downloads. Das kann so weiter gehen. Die Bundesregierung und die DAX-Konzerne, sowie viele Medienvertreter rühren die Werbetrommel kräftig. Die App gilt als besonderes Vorzeigeprojekt, obwohl das Ergebnis doch auch mit Tücken verbunden ist. Vor allem, dass die App Open-Source ist, stößt insgesamt …

Weiterlesen

#Antilagerkoller 75 – An app for that!

Moin Ihr Leute, ich bin aus dem Urlaub zurück und kann mich jetzt wieder dem aktuellen Tagesgeschehen widmen. Heute ist die CoronaWarnApp der Bundesregierung erschienen und kann heruntergeladen werden. Der Server scheint zu funktionieren, beim Herunterladen gab es keine Probleme – fast. Man findet die App aktuell mit den Suchworten „Corona App“ im PlayStore nicht. …

Weiterlesen

#Antilagerkoller 74

Guten Morgen liebe Leser, ein letztes Mal erscheint heute ein Urlaubsblog, ab nächster Woche bin ich wieder zu Hause. Der Chef der US-Notenbank Fed hat ein düsteres nüchternes Bild für die amerikanische Wirtschaft gezeichnet: Die Wirtschaft wird sich frühestens 2022 erholen und Millionen von Jobs in den USA seien dauerhaft verloren, sagt er in seiner …

Weiterlesen

#Antilagerkoller 73

Moin, moin liebe Leser, aus meiner Ferienwohnung an der Nordsee betrachte ich das Corona-Geschehen weiter, das sich hauptsächlich mit den Folgen des Shutdowns für zwei Monate auseinandersetzen muss. Großartige Öffnungsdebatten sind nach wie vor an der Tagesordnung. Die Politik pumpt immer mehr Geld in die Konjunktur und versucht das Schlimmste zu verhindern.

Weiterlesen

#Antilagerkoller 72

Guten Morgen, liebe Leser, heute gibt’s einen Urlaubsblog, druckfrisch von der Nordsee. Wir starten in die vorerst letzte kurze Woche des Jahres. Was erwartet uns heute?

Weiterlesen