Tag: Sneak

Französischer Humor: Le Mac – Doppelt knallt’s besser

Gilbert Chapelle (José Garcia) ist ein ziemlich harmloser Bankangestellter, der keiner Fliege etwas zuleide tun kann. In seinem Schreibtisch sind die Büroklammern streng säuberlich nach Farbe sortiert und das verrückteste was er je getan hat war alleine laut im Fahrstuhl „Voyage Voyage“ zu singen. Bis er eines Tages in der Tiefgarage seiner Bank in den …

Continue reading

Unrealistisch? Der Mann der über Autos sprang

In einer Gemeinschaftsproduktion von ARTE und dem Südwestfernsehen wird eine ganz besondere, aber seltsame Geschichte erzählt: Wir befinden uns in Berlin Mitte, vor der Psychatrischen Anstalt, sehen einen Rucksack über einen hohen Zaun fliegen. Kurz darauf erklimmt ein Mann im Anzug den Zaun, springt herunter zu seinem Rucksack, schnappt diesen und macht sich auf den …

Continue reading

Kampf bis zum Limit: The Fighter

Der Aufstieg von Micky Ward (Mark Wahlberg), einem US-Amerikanischen Profiboxer im Weltergeweicht. Zu beginn sehen wir Micky als Straßenarbeiter, sowie seinen älteren Halbbruder Dicky Eklund (Christian Bale), über den anscheinend eine Dokumentation gedreht wird, da er der Stolz von Lowell ist, die Heimatstadt der beiden. Dicky Eklund war früher ebenfalls Boxer und hat in einem …

Continue reading

Horror aus Norwegen: Trolljäger (Trolljegeren)

Der mittlerweile 2. internationale Erfolg der Produzenten Sveinung Golimo und John M. Jacobsen, bekannt durch den Film „Max Manus“, schafft es als eher unbekannter norwegischer Film zuerst zum renommierten „Sunndance Film Festival“ und anschließend in die Deutschen Kinos. Der als Mockumentary gedrehte Horror-Thriller hat jedoch kaum bekannte Schauspieler und auch der Regisseur sowie Drehbuchautor André …

Continue reading

Seichtes Popcorn-Kino: Der letzte Tempelritter

Darauf haben wir gewartet: Endlich wartet Nicholas Cage mit einem neuen Tempelritter-Film auf. So denken viele und erwarten den dritten Film nach “Das Vermächtnis der Tempelritter” und “Das Vermächtnis des geheimen Buches”, in denen der Historiker Geheimnisse der Geschichte aufdeckt. Doch “Der letzte Tempelritter” tanzt komplett aus der Reihe, was soviel heißt, dass er eigentlich …

Continue reading

John Rabe (Kurzkritik)

Der geschichtliche Film John Rabe behandelt das Massaker vom Dezember 1937 im chinesischen Nanking (heute Peking) im japanisch-chinesischen Krieg.  Damals war ein Deutscher, John Rabe, Mitglied der NSDAP und Leiter der dortigen Siemens-Niederlassung, ganz eng mit den Ereignissen dort verbunden. Nach vielen Jahren in seinem Job fühlte er sich verantwortlich für all die Menschen dort, …

Continue reading

Rachels Hochzeit

Rachels Hochzeit, Langeweile hat einen Namen!

Gestern in der Sneak: The Unborn

The Unborn – ein Horror-Thriller, den man gut und gerne nicht unbedingt gesehen haben muss

„Slumdog Millionaire“

Slumdog Millionaire erzählt die Geschichte eines jungen Inders, Jamal, der bei einer Fenseh-Quizshow 20 Millionen Rupien gewinnt.  Der Film beschäftigt sich mit den katastrophalen Lebensverhältnissen der Menschen Indiens. Sie leben in riesigen Slums am Existenzminimum, arbeiten den ganzen Tag, um sich ihr Dasein zu ermöglichen. Auch Jamal Malik wächst in einem solchen Slum auf. Schon …

Continue reading