«

»

Okt 12

ClipInc in Version 5.00a

An dieser Stelle möchte ich die neue Version des beliebten Programms ClipInc von Tobit-Software vorstellen:

ClipInc ist ein Programm, das das gleichzeitige Mitschneiden von mehreren Radiosendern ermöglicht. Die Musik-Stücke, die in den einzelnen Radiosendern laufen, werden anschließend nach ca. 10Minuten per StreamTag erkannt und in eine Liste der gespielten Tracks aufgenommen. Auch in der Zeitleiste (im Bild rechts) werden entsprechende Informationen angezeigt – was lief wann. Der Clou: Der Benutzer kann per Klick die Stücke im MP3-Format aus dem Radioprogramm schneiden (Rechtsklick, „Speichern unter…“) und damit für andere Player (auch portable) verfügbar machen. Das Taggen der Tracks (Interpret, Jahr, Album,…) übernimmt ClipInc. Damit ist man immer auf dem neusten Stand, was aktuelle Musik angeht – voraus gesetzt man zeichnet die richtigen Sender auf.

Doch damit nicht genug: Mit ClipInc lassen sich wie gesagt bis zu drei Radiosender aufzeichnen. Mit einem Klick auf „Start“ (unten) hat man die Möglichkeit eine Liste mit allen gespielten Tracks aller aufgezeichneten Sender einzusehen. Sortiert ist die Liste standardmäßig nach den meistgespielten Tracks (diese werden entsprechend zu einem Stück zusammengefasst, für das dann im Untermenü mehrere Aufnahmen angeboten werden).

Zusätzlich hat man noch die Möglichkeit zum gespielten Titel oder zu einer Aufnahme Lyrics oder Albuminformationen anzusehen. Dies geschieht alles im Programm selbst. Auch das Video (falls in der Datenbank vorhanden) lässt sich anzeigen, abspielen und extrahieren. Dazu wechselt man einfach in die „Video-Ansicht“. Das Anzeigen der Webseiten der aufgezeichneten Radiosender, etwa um Informationen zum aktuellen Programm anzuzeigen geschieht auch im Programm selbst.

ClipInc wurde im Laufe der Zeit immer wieder verbessert: Aktuell wurde nun die Zeitleiste verbessert und mit den CD-Covern versehen. Oberhalb des Programms befindet sich jetzt ein Info-Feld, das anzeigt inwieweit die Aufnahme zurückliegt.

Die Nutzung von ClipInc ist vollkommen kostenlos für Privatanwender.

Also gleich downloaden: http://www.tobit.com/clipinc/clipincfxlite/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: