Nightblog

Guten Abend, liebe Leser. Diesmal wieder mal ein Post in eigener Sache. Es ist ruhig geworden bei pe-home.de, dafür überschlagen sich hier in Köln die Ereignisse. Ich ziehe mit meiner Freundin zusammen. Schon bald ist es soweit und wir können unsere 95qm erstmals als Mieter betreten. Ich ziehe im gleichen Haus um. Es ist alles gepackt und geputzt – das Wochenende war anstrengend.

Gleichzeitig heißt das für mich, dass ich meine lieb gewonnenen vier Wände abgeben muss. Ich habe einen geeigneten Nachmieter gefunden, der sich hier sicherlich wohl fühlen wird. Ich hing sehr an meiner ersten eigenen Wohnung. Und jetzt heißt es Abschied nehmen…

Ich weiß noch genau, wie ich meine Wohnung damals über Facebook gefunden habe. Nochmals danke an das Nett-Werk Köln. Wie lange habe ich darüber nachgedacht, ob es das richtige Veedel für mich ist. Ich war zweimal zur Besichtigung dort, hab mir das Viertel auch einmal bei Nacht angeschaut. Die Wohnung war ein Traum, richtig schön geschnitten, modern, mit großem Balkon und Gäste WC. Genau das, was ich mir lange vorgestellt hatte. 

Und am ersten Tag: Das Fiepen des angrenzenden Supermarktes, das irgendwann dann doch Tage später wegen Lärmbeschwerden verschwand. Den Lieferverkehr hört man bis heute – inzwischen höre ich den LKW nicht mehr ein und ausfahren, sondern nur noch wie die Dinge entladen werden. Allerdings genieße ich es, einen Supermarkt direkt unter mir zu haben.

Und im Sommer: Wunderschöne Sommerabende auf dem großen Balkon. Zum Grillen, im Licht der Lichterkette und Sonnengläser. Kerzenschein und laue Sommernächte, es war ein Traum. 

Und schon bald gehts in die neue Wohnung, auch mit Balkon, zwei Bädern und vier Zimmern. So sehr ich meine Wohnung in den letzten Jahren lieb gewonnen habe, so war sie dann doch für zwei Personen zu klein.

Und deswegen heißt es schon bald „Bye, bye“ sagen 🙂 Es war schön in der F2-11! Machs gut, du warst eine tolle Herberge für mich für 3 Jahre und 11 Monate. Danke!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: