«

»

Dez 29

Querbeet: KW52

Liebe Leute,

nach einer kurzen Weihnachtspause melde ich mich mit meiner allwöchentlichen Kolumne zurück. Was war diese Woche bei mir so los? Wenn man sich die TOP-10-Beiträge von Caschy und Winfuture ansieht, dann nichts aktuell besonderes. Die Top Beiträge lassen nicht viel Raum für Diskussionen.

Fernsehen

Am 2. Weihnachtsfeiertag war es soweit: Der neue Tatort „Weimar“ wurde gezeigt. Nora Tschirner und Christian Ulmen als Kommissare deckten in dem verschlafenen Weimar einen komplizierten Mord auf, in den zahlreiche Personen verwickelt waren. Der Film meisterte den Spagat zwischen Komödie und Krimi ganz gut und war fast mehr lustig als spannend. Nora Tschirner beflügelte die Episode mit ihrer charmanten und lustigen (kindischen) Art und zeigte sich den Kollegen ab und an als „Dummchen“. Christian Ulmen wird mit psychischen Problemen nach Weimar versetzt und kommt mit seinem Wohnmobil zu einem Polizeieinsatz. Desweiteren muss er sich einfach alles von seiner schwangeren Kollegin Kira (Nora Tschirner) gefallen lassen und macht sich ganz schön zum Affen. Die beiden sind lustig und genial zugleich und machen das ganze mehr zum Popcorn-Krimi ohne Spannung – aber das hat ja schon in Münster gut funktioniert.

Ganz nett.

Ansonsten kommt seit Weihnachten einfach nichts mehr im Fernsehen. Dauernd irgendwelche Filme, die man schon lange gesehen hat und jetzt nochmal angucken muss. Der ganze Sonntag – nein jeder Tag – ist auf Kinderprogramm ausgelegt und bei Pro7 läuft gefühlt den ganzen Tag Galileo Long Big Pictures. Gespickt wird das ganze durch zahlreiche Countdown- FamilienShows: Von „Alle auf den Kleinen“ bis „Klein gegen Groß“ ist alles dabei. Und für diejenigen, die immer noch keinen Jahresrückblick auf 2013 gesehen haben, denen serviert man ein „Das Beste aus 2013“-Quiz. Normales Fernsehprogramm ohne Kinderprogramm und Asterix-Filmen auf zwei Sendern gleichzeitig gibt es wohl erst wieder am 7.1.14.

Speicherdienste

Es tut mir Leid, Microsoft, aber euren Dienst Sykdrive habt ihr für mich ziemlich kaputt gemacht. Bislang habe ich nur auf dem Notebook gearbeitet. Aber diejenigen, die auf dem gleichen Stand auf zwei Rechnern arbeiten wollen, für die taugt Skydrive einfach nicht mehr. Die Dateien, die ich auf dem Notebook bearbeitet habe, wollte ich doch nur auch auf dem Rechner haben. Doch Skydrive wurde mit der Migration auf Windows 8.1 um die wichtigste Funktion beschnitten: Die Echtzeit-Synchronisierung. Was genau Skydrive nun tut, weiß ich nicht. Ich glaube es läuft inzwischen so langsam, dass sich das auch nicht mehr herausfinden lässt.

Das Problem: Bei der Migration auf Windows 8.1 hat man vor allem die Tablet-Benutzer gedacht und eine Funktion geschaffen, mit denen sich Dateien auf dem Server vorhalten lassen. Erst beim Klick auf „Nur-Online“-Dateien werden sie ausgecheckt und heruntergeladen. Leider werden genau diese ausgecheckten Dateien nicht mehr mit dem Server synchronisiert. Checkt man sie woanders nochmal aus hat man am Ende zwei Versionen. Und das Einchecken dauert teils ziemlich lange, über einen Fortschritt wird man noch nicht einmal über die Taskleiste informiert.

Dieser Umstand hat mich dazu gezwungen, mir einen neuen Speicherdienst zu suchen. Sorry, Microsoft, aber ohne „Mesh“-Funktionen hat das ganze einfach keinen Wert für mich: 25GB hin oder her, schade ist es trotzdem.

An dieser Stelle die Alternativen kurz vorgestellt:

Amazon Cloud Drive

  • 5 GB kostenlos
  • Upgrade 8€/Jahr für 20GB mehr
  • Desktop-App
  • Verknüpfung mit Amazon-Konto

Box

  • 10 GB kostenlos
  • 8€/Monat für 100GB mehr
  • Schnelle Desktop-App
  • Verschlüsselung

Google-Drive

  • 15GB zusammen mit Gmail
  • Langsame Desktop-App
  • Online-Bearbeitung von Dokumenten (es gehen aber nicht alle Formate)
  • 5€/Monat für 100GB mehr

 

Ich habe mich noch nicht ganz entschieden, was könnt ihr empfehlen?

Amazon-Aktion: Verschenkt

Habt ihr mal wieder eine doofe DVD oder BD bekommen, die ihr schnell loswerden wollt, dann schaut doch mal bei Amazon-Trade-In vorbei, da gibts bis 7.1. ab einem Eintausch von 5€, zusätzlich 5€ on Top.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer Peter

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: