#Antilagerkoller 42 – Maskenball

Liebe Leser,

nun gilt sie bundesweit, die Maskenpflicht – und sie wird uns ebenso wie das Homeoffice noch lange erhalten bleiben. Wir starten in einer neue Woche Isolation und freuen uns über die nächste 4-Tage-Woche, die wir in Balkonien verbringen.

Nachrichtenüberblick

  • Was lange währt… Bundesarbeitsminister Heil möchte sich für ein Gesetz für das Recht auf Homeoffice stark machen – nochmal! Aber weiß hier jemand, was das bringen soll? Arbeitgeberverbände laufen Sturm, die Politik befürwortet es.
  • Condor wird erneut gerettet. Die eigentlich gesunde aber durch die Pleite von Thomas Cook gebeutelte Fluglinie, deren Übernahme durch Corona geplatzt ist, bekommt den erforderlichen Kredit von der Bundesregierung. Haben wir am Ende eine staatliche Fluglinie Luftcondor?
  • Jetzt bestätigt auch das oberste Gericht in Bayern: Die 800qm-Regel verstößt gegen das Grundgesetz. Wir wussten es alle vorher, dass eine derartige Regel komplett willkürlich gefällt wurde.
  • Um die Konjunktur anzukurbeln werden in der Politik die Schreie nach Gutscheinen für jeden Bundesbürger laut. Die Grünen wollen 250€-Kauf-Vor-Ort-Gutscheine, andere wollen 100€-Schecks an die Bevölkerung verteilen. Das könnte eine billige Aktion werden, da die meisten vermutlich nicht wissen, was sie mit einem Scheck anfangen sollen. Der Kampf um Digitalisierung hat gerade erst begonnen!
  • Die Auslastung eines ALDI-Markts wird digital: In Kooperation mit einem stuttgarter Sensorenhersteller am Ein- und Ausgang die Auslastung der Filialen gemessen. Somit wird automatisch gewährleistet, dass sich nur so viele Menschen im Markt aufhalten, wie in den jeweiligen Bundesländern zugelassen. Der Türsteher in der Corona-Zeit gehört also wieder der Vergangenheit an. Trotzdem ein spannendes Projekt. Insgesamt wird jede zweite Filiale mit dem System ausgestattet.

Kampf der richtigen Maske

Eine Maske schützt uns alle, so die einhellige Meinung. Es geht darum die Anzahl der Viren bei der Ansteckung zu reduzieren bzw. zu eliminieren.

Natürlich gibt es Unterschiede zwischen den Masken. Ich denke, wir haben allerdings genug damit zu, welche zu besorgen. Die Debatte über die Unterschiede zwischen den Masken und die Empörung der Bürger über FFP2-Masken mit Ventil oder gar selbstgenäte Stoffmasken, ist Fehl am Platz. Wir müssen uns erstmal an die Maskenpflicht gewöhnen, bevor wir Debatten über die Unterschiede führen können.


Auch im Schlusswort lässt mich die Maskenpflicht nicht los. Ich wünsche einen angenehmen Feierabend!

Euer pedaa

Schlusswort
%d Bloggern gefällt das: