#Antilagerkoller 45

Moin moin,

da sind wir wieder. Heute berät die Kanzlerin mit den Länderchefs, jedoch nicht um Lockerungen, so hat es sie zumindest angekündigt. Die Lockerungen in den Bundesländern seien ihr zu forsch und voreilig. Deswegen kommt die Bekanntgabe weiterer Lockerungen wohl erst am 6. Mai. Dafür haben wir morgen einen Tag frei – das ist doch auch mal was…

Nachrichtenüberblick

  • Es sollte keine Überraschung sein, dass die Bundesregierung das Kontaktverbot – als die Hauptmaßnahme schlechthin – nochmal um zwei Wochen verlängert. Allerdings werden jetzt Öffnungen von Museen, Parks und Gottesdiensten diskutiert.
  • In NRW sollen ab dem 11.5. alle Grundschüler wieder tageweise zur Schule.
  • 10,1 Millionen Menschen befinden sich aktuell in Kurzarbeit.
  • Der Flughafen Tegel schließt ab Juni für zwei Monate. So möchte man 2000€ pro Tag sparen. Es ist fraglich, ob der Flughafen Tegel überhaupt nochmal ans Netz gehen wird, da der BER ja inzwischen in den Startlöchern steht.
  • Microsoft hat gestern Rekordzahlen gemeldet. Angeblich habe man in zwei Monaten zwei Jahre digitale Transformation erlebt.
  • Der Video-Meeting-Anbieter ZOOM, der in der Vergangenheit schon für Verwirrungen an der Börse gesorgt hat, weil interessierte Trader die falsche Aktie (mit ähnlichem Namen) gekauft hatten, hat einen Patzer bei seinen täglichen Nutzerzahlen eingeräumt: Es sind 300 Millionen Teilnehmer und nicht Nutzer des Dienstes am Tag (Nutzer werden über den Tag mehrfach gezählt, wenn sie an mehr als einer Videokonferenz teilnehmen)

Darf ich vorstellen? Das neue Krisenkabinett

…besonders bei Verkehr musste ich lachen…


Vor allem am langen Wochenende müssen wir mal die Gelegenheit nutzen, ein bisschen was zu trinken. Schließlich bleiben die Brauereien auf dem Bier sitzen:

Ein bessere Werbung gibt es nicht. Prost, Bundeswehr! Ihr habt es euch verdient!

Schönes Wochenende!

Euer pedaa

%d Bloggern gefällt das: