«

»

Nov 26

Das weite Feld der Versicherungen…

Hallo liebe Leute,

hier ein aktuelles Update: Gestern und vorgestern besuchte ich im Rahmen meines Studiums die Veranstaltung

Einführung in die Individual- / Sozialversicherung

und war beeindruckt: Die erste Vorlesung mit Realitätsbezug. Keine blanke Theorie, keine aufwändigen Formeln (zunächst) und gute Motivation von Honorarprofessoren, die jeden Tag mittendrin im Versicherungsdschungel stecken.

Der erste Tag hielt ein Vorstandsmitglied des GDV Berlin Herr Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Heilmann die Vorlesung. Sie ging im Rahmen einer Blockveranstaltung den ganzen Tag von 9-17 Uhr und fand nicht auf dem Campus, sondern im Haus der Württembergischen Versicherung Karlsruhe statt. In einer Art Tagungsraum fanden wir 9 Studenten uns um 9 Uhr ein, wurden freundlichen begrüßt und wurden vom Catering des Hauses anständig mit Getränken (Kaffee, FRÜWE-Säfte, Sprudel) und Mittagessen versorgt. Im anstrengenden Teil, vor allem wegen der Länge, erfuhren wir von dem schon genannten Lobbyisten alles, was sich derzeit im Versicherungsmarkt abspielt, Über neue Gesetzesentwürfe, große Versicherungsfusionen und nette Anekdoten war eben alles dabei und das alles, ohne dass es uns langweilig wurde.

Der zweite Tag wurde von einem Mitarbeiter der Württembergischen Klaus Besserer übernommen. Er erklärte uns anhand von Folien, die zwar etwas zusammengepuzzelt wirkten, aber ihren Zweck erfüllten, alles zum deutschen Sozialversicherungsapparat und machte uns die damit verbundenen Problematiken dadurch sehr gut deutlich.

Eine rundum gelungene Uni-Veranstaltung, es hat sich gelohnt. Mein Schwerpunkt liegt fest.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: