«

»

Aug 20

Laaaangweilig

Der heißteste Tag des Jahres und mir bleibt nichts weiteres übrig als dumm rumzusitzen. Ins Schwimmbad darf ich nicht, genauso nicht im EuropaPark rumlatschen :(. Zum Lernen fehlt mir auch die Motivation, also was tun mit dem angefangenen Tag?

Ich sitze zu Hause, meine Eltern im Kurzurlaub. Nach meiner kurzen Krankenhauswoche, in der ich eigentlich nur 5 Krankenschwestern, eine Ärztin, einen Ober- und einen Chefarzt zu Gesicht bekam fehlt mir ein wenig Umtrieb. Wenn man 12 Tage jeden Tag 39 Leute um sich rum hatte, dann fällt das doch schwer alleine zu Hause rumzusitzen und einfach „nur“ die Beine hochzulegen.

Heute morgen bekam ich dann eine weitere Hiobsbotschaft, oder sollte ich sagen: noch eine Baustelle zu Fuß & Bein: Ohr. Mein Ohr war plötzlich zugefallen und ging nicht mehr auf. Nunja. Ich hatte ja sowieso einen Termin im Krankenhaus zum MRT um 9.00 Uhr. Dort angekommen, immer noch mit „Ohr-zu“, durfte ich erstmal 15 Minuten warten, dann die Erklärung unterschreiben und dann musste ich alles an Metallzeugs ablegen und in die Röhre steigen. Ziemlich unangenehm diese Vibrationen des „Siemens Magnetom Harmony – Maestro Class“, genauso die Geräusche, die ich jedoch eh nur auf einem Ohr hörte. Nach 30 Minuten gleich hochgegangen in die Notaufnahme zur Besprechung, versehentlich ohne mich anzumelden, was das Chaos dort zwar größer machte, aber meine Wartezeit gegen null gehen ließ. Fr. Doktor Dieterle war erstaunt und ich glaube sie hat sich gefreut: Keine inneren Verletzungen, kein Band gerissen – und Peter konnte wieder aufatmen. Warum nicht gleich in die HNO-Abteilung dort, wo mir mein Ohr freigemacht wurde. Der Assistenzarzt arabischer Abstammung war zwar etwas seltsam, enschuldigte sich jedesmal, wenn ich „Au“ schrie und schickte mich am Ende zu einem „Hauttest“, der sich zwei Stockwerke dann in einem Hörtest entpuppte – macht Sinn! Alles ok, kein Hörsturz, nur zugetesktes Innenohr, na, wenns weiter nix is.

Gut, gut. Heute nachmittag eine LA-Aufgabe gerechnet, danach das Handtuch geschmissen, lustlos. EIn wenig gechattet, SMS geschrieben und die nächsten Tage organisiert. Zu Hause ist die Lernatmosphäre einfach zu schlecht. Morgen fahr ich wieder nach Karlsruhe.

Klausuren beide bestanden, war zu erwarten, aber mit nicht so gutem Ergebnis. Aber abgehakt!

Dann werd ich mal Batman zu Ende schauen und danach sehen was im Fernsehn kommt… das mag alles langweilig klingen, ist es auch!

1 Kommentar

  1. Jenz

    owai

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: