«

»

Jan 29

Neuerungen Office 2013 u. a. für Studenten

Liebe Leute,

wie eben schon erwähnt gibt es ab heute das neue Office 2013.

Neuerung für Studenten:

Für Studenten gibt es jetzt eine Einschränkung: Studenten können, sofern sie sich für die neuste Version von Office 2013 entscheiden, Ihr Office-Produkt auf 2 PCs oder Macs installieren und nur noch 4 Jahre ab Kaufdatum nutzen.

Sie erhalten nämlich nur einen Zugang zum sog. Office 365 University-Programm.

Mit diesem können Sie Office auf jedem Windows 7 oder 8-PC über den Browser nutzen und haben, sollte ein kostenpflichtiges Zusatzfeature oder eine neue Office-Version in diesem Zeitraum erscheinen, ein Upgraderecht (kostenlos).

Wer also noch ein Office haben will, das er ewig entgeltfrei nutzen kann, sollte jetzt noch zu einem alten Office 2010 Academic, das gerade verramscht wird, greifen.

Neuerungen für alle:

Die Neuerungen für alle zusammengefasst findet man – mehr oder weniger – übersichtlich dargestellt auf http://office.microsoft.com/de-de/products/o15-neuerungen-in-office-anwendungen-FX103338307.aspx

Office 2013 erscheint in 3 bzw. 4 Versionen:

  • Office Home & Student für 139,- UVP (Word, Excel, PowerPoint, OneNote – ohne Outlook!) für privaten Gebrauch auf 1 PC
  • Office Home & Business 2013 für 269,- UVP (inklusive Outlook) – Einzelplatzlizenz
  • Office Professional 2013 539,- UVP (inklusive Access, Publisher, Outlook)

Zusätzlich bewirbt Microsoft die Einzelanwendungen für je 135,- pro Programm (OneNote 69,-), kommt meistens alles nicht in Frage, weil man den Comfort auch in gleich mehreren Anwendungen haben will, sofern man sich dafür entscheidet.

Witzigerweise sind auf Amazon.de nur noch sog. Product-Key-Card-Versionen zu finden. Dabei handelt es sich um nur den Key für die Office-Versionen, die Anwendungen muss sich wohl jeder selbst über das Internet ziehen.

Auch Neu und nicht gerade großzügig: Die Home & Student-Verison lässt sich nur noch auf 1 PC einsetzen!

Office 365:

Microsoft bewirbt außerdem auf Hochtouren die komplett neue Version von Office 365, die jetzt auch für Privatpersonen attraktiv werden soll / wird: Hier erwirbt man die komplette Office-Suite (Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Access, Publisher, OneNote) für die ganze Familie für 99,- €/ Jahr (oder 10€/Monat) und kann sie auf bis zu 5 PC’s installieren und streamen. Gezahlt wird das ganze bequem per Abo via Lastschrift vom Konto oder Kreditkarte.

Das ist Microsoft natürlich die liebste Variante: Die Nutzer bezahlen einfach monatlich.

OnTop gibt es noch 20GB Online-Speicherplatz im hauseigenen Skydrive, mit dem sich zahlreiche Synergieeffekte ausnutzen lassen) und Freiminuten für Skype.

Außerdem hat man natürlich, sollten entgeltpflichtige Programme oder Versionen erscheinen, als Abokunde natürlich jederzeit ein kostenloses Upgraderecht auf die neusten Versionen.

Für Familien und Mitglieder, die also immer auf dem neusten Stand sein wollen, ein passables Angebot, wenn man damit rechnet, dass alle 3 Jahre eine neue Office-Version erscheint.

Auch hier: Will man ein Office, das auf 3 PC’s läuft, und will man sich nicht für die Online-Variante entscheiden, greift man besten noch zum alten Office 2010 Home & Student.

Sollte ich noch was neues erfahren, melde ich mich nochmal!

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: