«

»

Mrz 05

Paradox: Shareconomy und Leistungsschutzrecht

Liebe Leute,

in Hannover hat Angela Merkel gestern die größte IT-Messe der Welt in Hannover eröffnet. Die diesjährige Messe steht ganz unter dem Motto

Shareconomy

Berichtet wird vom großen Teilen im Internet, von Inhalten, Rechnen und Arbeiten in der Cloud usw.

Besonders paradox ist anzumerken, dass fast zeitgleich das umstrittene Leistungsschutzrecht den Bundestag passiert hat, das genau dieses Teilen in erheblichen Teilen einschränkt.

Laut CeBIT-Chef „wechseln [wir] von einer Welt des Besitzens in eine Welt des Teilens“, aber ohne die deutschen Presseverlage…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: