«

»

Dez 10

Was gibts neues im TV?

Um es nicht einem Wort zu sagen: NIX

Liebe Leute,

gestern verfolgte ich kurz Günther Jauchs Jahresrückblick 2012 “Menschen, Bilder, Emotionen” und war doch enttäuscht, zu welcher Event-Sendung aka SternTV das ganze verkommen ist. Kurz mal ne MAZ mit den Bildern des Jahres eingeschoben, ein paar Sportler eingeladen, viel mehr Jahresrückblick konnte ich nicht wirklich erherrschen. Die Promo für die Geissens hätte man sich als das Medienereignis des Jahres auch
sparen können.(mehr bei den Kollegen von SPIEGEL online)

So bereute ich es nicht, dass ich von 20.15-21.45 die Quote der ARD unterstützte: Endlich mal wieder ein guter Tatort im Ersten voller spannender Momente, die ganze Geschichte zog mich komplett in ihren Bann. Maria
Furtwängler und die “Wegwerfmädchen”, ein gelungenes Sonntag-Abendprogramm. Wem die Woche abends mal langweilig ist, es lohnt sich mal reinzuschauen: http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/index.html

Vielleicht sollte man noch bemerken, dass das ganze als Zweiteiler abgedreht ist und die komplette Story wohl erst kommenden Sonntag aufgedeckt wird.
Wem jetzt immer noch langweilig ist, der kann sich noch meine Kritik zu ted durchlesen.
Peter

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: