«

»

Jul 31

Abstand gewonnen: 3000km

Liebe Leser,

der Juli ist fast zu Ende und ich habe meine 3000km diesen Monat gerade voll gemacht: München, Karlsruhe, Offenburg/Friesenheim, Siegburg, Überlingen, Bonn, Duisburg, Speyer und morgen kommt noch Bochum dazu – ich bin gut herum gekommen in der Zeit. Seit einer Woche arbeite ich nun wieder und der Alltag hat mich fest im Griff. Leider hat sich mein Knie noch nicht ganz beruhigt, weshalb ich meine Sportpause spontan verlängern musste. Einen Arzttermin deswegen gibt es wohl auch noch.

Es gelang mir, mich ein wenig aus meinem Kölner Alltagstrott zu befreien und mein Leben von außen zu betrachten. Es ist wieder Zeit, ein paar Dinge zu verändern, ein paar Leute neu zu vernetzen und ein paar Verbindungen zu kappen. So ist das eben. Heute habe ich ein kleines Klassentreffen mit meiner alten Clique erlebt. Es war richtig schön, die Leute wieder zu sehen. 🙂 Was tun sie, wie gehts ihnen und ist alles noch wie früher – ja ist es. Nur älter sind wir alle geworden, die einen sind erwachsen, die anderen werden es wohl nie :D…

Nächstes Wochenende sehe ich einen Freund, den ich schon über Jahre nicht mehr gesehen und bis vor 2 Monaten auch nicht gehört hatte, wieder. Nur durch einen dummen Zufall, in dem ich wieder einmal feststellte, wie klein die Welt doch ist, lief dem Freund dieses Freundes wieder über den Weg und erinnerte mich an meine alten Wurzeln zurück. Ein bisschen Nostalgie schwappt in die Gegenwart. Und wenn diese Person einem dann Wichtiges zu erzählen hat, was sogar Probleme im Alltag löst, dann ist er umso willkommener. Dank dieser Information konnte ich eine Weiche neu stellen und befinde mich nun wieder auf Kurs.

Es tut gut solche Freunde zu haben.

Danke.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: