#Antilagerkoller 63

Moin,

der Goldpreis, die Krisenwährung der Welt, hat eine Rekordrallye hingelegt. Es ist der Indikator, an dem man ablesen kann, wie es der Weltwirtschaft geht: Mies! Kein Wunder. Aber es geht voran: Jeden Tag werden Entlastungen für Bürgerinnen und Bürger und Firmen beschlossen #spendierhosen. Legen wir los…

Nachrichtenüberblick

  • Die Lohnersatzzahlungen für Eltern, die ihre Kinder aufgrund von Kita-Schließungen selbst betreuen müssen, wird nun doch verlängert. Das Kabinett möchte heute eine Verlängerung auf bis zu 20 Wochen entscheiden.
  • Die EU-Kommission erwägt eine Neuwagenprämie für EU-Bürger – wir brauchen mehr Autos, unbedingt. Kein Platz? Einfach mal ein paar Fahrradwege zu Autostraßen umbauen.
  • Die angeschlagene Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof könnte doch mit zwei Drittel der Häuser weiter machen. Voraussetzung sind Zugeständnisse der Vermieter. Die Sanierer und Mitarbeiter können hoffen.
  • Es ist nicht zu glauben: Der Flughafen Tegel ist tatsächlich Geschichte. Nachdem er wegen Corona am 14.6. geschlossen wird, wird er wohl nie wieder öffnen, weil der BER endlich fertig ist. Bye, Tegel! Bis zur Eröffnung des BER werden Staatsgäste und Flugreisende nach Schönefeld umgeleitet, ein schlechter Deal, denn dieser Flughafen ist das ungeliebte Stiefkind unter den Flughäfen.
  • Außerdem beschloss das Kabinett heute ein Verbot von Werksverträgen (zur Arbeitnehmerüberlassung) in der Fleischindustrie. Unser Steak wird teurer, aber die Hygiene steigt – und das ist gut so. Und mitten in der #Fleischkrise plätschert die Forderung von ALDI nach kleineren Wurstpreisen herein. Der PR-Gau ist vorprogrammiert.
  • Lange habe ich über die Gutscheinlösung für abgesagte Pauschalreisen und Events berichtet. Jetzt hat auch die Bundesregierung die Verabschiedung der verpflichtenden Regelung verworfen und setzt auf Freiwilligkeit. Ein weiterer Schlag gegen die Reisebranche, der aufgrund der Tatsache, dass die Gutscheinlösung gegen EU-Recht verstößt, absehbar war.

Welche Gehälter sind eigentlich von Kurzarbeit betroffen, Google?


Es ist Reisezeit am langen Wochenende. Bei der Bahn lässt sich die Fahrradkarte für den Fernverkehr immer noch nicht am Automaten (geschweigedenn online) kaufen, dafür aber für Österreich. Willkommen im #Digitalisierungsniemandsland.

Ein Twitter-Trend, der uns heute zum Lachen gebracht hat und der erklärt was Fondue mit Sex zu tun hat oder haben könnte:

https://twitter.com/search?q=%23FondueUndSex&src=trend_click

Ich wünsche euch ein tolles langes Wochenende!

Euer pedaa

%d Bloggern gefällt das: