#Antilagerkoller 85

Liebe Leser,

pünktlich am Freitag melde ich mich zurück. Was war das für eine lange Woche? Während Hacker zahlreiche Twitter-Konten kapern konnten und sechs bis siebenstellige Beträge an Bitcoins von Ahnungslosen Nutzern einsammeln konnten, sind die Infektionszahlen weltweit weiter geklettert. Die Probleme nehmen weltweit zu. Und in Deutschland? Feiern wir den 66. Geburtstag von Angela Merkel. Herzlichen Glückwunsch!

Passend zum Freitag schauen wir heute auf die Geschehnisse im Ausland.

Fernweh? Nein, danke!

  • Die Infektionszahlen in Indien haben die Marke von 1 Mio. geknackt. In den USA sprinten wir von Rekordwert zu Rekordwert – allerdings bei den Infektionen pro Tag. Bei 75.000 Infektionen pro Tag sind wir bisweilen angekommen. Im Juni waren es durchschnittlich noch 28.000 Infektionen am Tag.
  • Der Tourismuskonzern TUI bietet bei allen Pauschalreisen eine Covid-Versicherung in Zusammenarbeit mit der Axa an. Im Verdachtsfall kann man aus dem Ausland einen deutschen Arzt kontaktieren und sich kostenlos testen lassen. Die Versicherung trägt auch die Kosten eines verlängerten Aufenthalts.
  • Geschockte Mallorca-Gastronomen: Die Partybilder aus Mallorca vom Samstag haben jetzt ernste Konsequenzen. Weil die Politik ein zweites Ischgl fürchtet, sind jetzt alle Bars und Restaurants der bekannten „Bier-“ und „Schinkenstraße“ geschlossen – und zwar bis Mitte September. Das dürften viele Gastronomen nicht überleben. Nur außerhalb der bekannten Partymeile dürfen die Menschen noch in die übrig gebliebenen Restaurants – Acht an der Zahl.
  • British Airlines mustert aus: Es wird weniger geflogen aufgrund der Pandemie. Deswegen entschied sich die Airline sämtliche Boing 747 – den bekanntesten Jumbojet der Welt – stillzulegen. Geflogen wird jetzt nicht nur weniger, sondern auch sparsamer. Das ist eine Richtungsentscheidung, die andere Airlines sicherlich nachziehen werden.

Bereit zum Zocken?

Der Trailer von GTA Berlin ist endlich da! Seid gespannt:

Yogastunde mit der CSU… nicht!

Und wer am Wochenende sich doch lieber entspannen möchte, kann ja mal beim Radiosender CSYOU reinhören – ja beim YoutubeChannel der CSU. Wenn da doch nicht diese Stimmen wären… Oder sind die in meinem Kopf, wenn ich Dobrindt beim Maut-Verträge unterschreiben zusehe?


Ich wünsche euch ein gerusames, erholsames, schönes Wochenende!

Euer pedaa

%d Bloggern gefällt das: