#Antilagerkoller 92 mit Sofort-Bußgeld

Moin Ihr Lieben,

das Land NRW wagt einen Vorstoß und will ein Sofort-Bußgeld gegen Maskenverweigerer im ÖPNV einführen. Das, was die Deutsche Bahn bis jetzt nicht richtig hinbekommt, regeln jetzt bald die Verkehrsverbünde in NRW. Im Moment wird nur derjenige abkassiert, der sich nach Aufforderung weigert seine Maske anzuziehen. Damit soll jetzt Schluss sein.

Wer keine Maske trägt muss an der nächsten Station die Bahn verlassen und 150€ blechen, so der Landes-Verkehrsminister Hendrik Wüst in der Rheinischen Post. Die Deutsche Bahn holt sich indessen Hilfe bei der Bundeswehr, um die Maskenpflicht im Fernverkehr durchzusetzen. Andere Bundesländer wollen beim Sofort-Bußgeld von NRW nun auch mitziehen. Endlich!

#Offtopic: Videos, die um die Welt gehen

Fernab von Meldungen zum Corona-Virus gehen Videos, die das Ausmaß der gestrigen Explosion in Beirut im Libanon zeigen, um die Welt. Mein Beileid an alle Opfer dieser schrecklichen Explosion.

Während wir über Fußballfans im Stadion diskutieren, gibt es so viel Elend auf dieser Welt.

Schweigeminute


Die Nachrichten der letzten zwei Tage zur Corona-Krise

  • Investitionsrückstand an Schulen gefährdet Digitalisierung an deutschen Schulen: Laut einer Studie der staatlichen Förderbank KfW liegt der Rückstau 1,4 Milliarden höher als 2018 (bei 44,2 Mrd.). Dieser Umstand gefährdet den dringenden Ausbau an digitalisierten Angeboten an Schulen. Die Planungen könnten mit dem wachsenden Bedarf nicht Schritt halten.
  • Laut dem Chef des Welt-Ärztebundes befinden wir uns weniger in einer zweiten Welle, als in einer Dauerwelle. Warum finde ich keine Dauerwellen-Posts auf Twitter? Immerhin wissen wir, dass die Dauerwelle teuer wird…
  • Die Lufthansa hat heute betriebsbedingte Kündigungen angekündigt. Es ist eine harte Zeit für die Branche.
  • Das auswärtige Amt spricht eine Reisewarnung für Antwerpen aus.
  • Es gibt immer noch Streit bezüglich der Teilnehmerzahlen der Demonstration am Samstag in Berlin (pe-home.de berichtete). Der Sonnenstand belegt jetzt, dass die Bilder echt sind und die wahre (geringere) Teilnehmerzahl zeigen.
  • Nachdem in Deutschland wieder mehr als 1000 Infektionen pro Tag gemeldet wurden (seit Mai), meldet sich Gesundheitsminister Spahn zu Wort. Er vergleicht den Kampf gegen Corona mit einem Langstreckenlauf – das ist er auch – und ermahnt zugleich diejenigen Menschen, die sorglos durch die Städte streifen. Ab kommendem Samstag gilt die Test-Pflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten.

So, richtig aufgepasst? Worum gings nochmal im Offtopic? Ah, ja! Nicht!

Ich wünsche einen nachdenklichen Feierabend. Bleibt zuversichtlich.

Euer pedaa

%d Bloggern gefällt das: