#Antilagerkoller Tag 8 – Vitamin D

Und wieder: Wochenbeginn. Die zwei Pseudo-Homeoffice-Woche beginnt. Die Bundesregierung beschließt ein dreistelliges Milliardenhilfspaket. Was heute sonst noch so passiert?

Heute ausnahmsweise schon um 17 Uhr.

  • Ebenso schnell wie der Hype ins Rollen kam, geht er auch wieder zu Ende. Den Streetscooter-Verleiher Lime hat die Corona-Krise kalt erwischt. Es wird über erste Entlassungen gesprochen. Keiner mag in Corona-Zeiten mehr Roller leihen, die Touristen bleiben weg und die Menschen zuhause.
  • Das RKI lässt leise auf leicht abflachende Viruszahlen für Deutschland hoffen.
  • Die Lage im Rest der Welt bleibt bedrohlich. Vor allem der Beitrag über Krankenhäuser in Venezuela ist erschreckend.
  • Daimler braucht keine Staatshilfe und möchte an seiner Dividende festhalten.
  • Vodafone schaltet den SocialPass für datenvolumenfreies Messaging (WhatsApp, Facebook etc.) in der Coronakrise für seine Nutzer frei.
  • RTL baut Wer wird Millionär auf Folgen ohne Publikum um.
  • Das (verhältnismäßig) günstige Riesterfondsparplan-Angebot des Fintechs Fairr scheint unter die (Corona-)Räder gekommen zu sein. Kunden sind nach einem Bericht von wiwo darüber informiert worden, dass sämtliche Fondanteile in Cash umgewandelt wurden, da man aktuell die Risiken im Markt nicht abschätzen könne. RIP Riester.
  • Erschrocken musste ich feststellen, dass man jetzt auch schon bei Supermärkten Köln anstehen muss…
  • Zu guter Letzt kommt dann doch noch Druck auf der Olympische Komitee, nachdem zuletzt Kanada seine Teilnahme storniert hat – es ist für mich nur noch eine Frage der Zeit bis es heißt Bye, Olympia 2020.

Und jetzt raus Leute! #alleine

Wir sind genug gependelt…

…und müssen jetzt mal Vitamin D tanken.

Und damit der Frühling nicht so traurig ist, geh ich jetzt alleine raus. 😉

Euer pedaa

%d Bloggern gefällt das: