#Antilagerkoller – Ostermontag

Liebe Leser,

danke für eure Treue in den letzten Wochen. Noch nie habe ich so viel gepostet und gelesen. Ihr seid der Grund, warum ich mir jetzt Gedanken über die Zukunft von pe-home.de mache… Das Konzept steht allerdings noch nicht. 😉

Was heute sonst noch so passiert ist…

Ein kurzer Nachrichtenüberblick

  • Nachdem am Tag vor Ostern in Instanbul eine Ausgangsbeschränkung und die Schließung der Supermärkte für 48h erlassen wurde, haben sich Menschentrauben vor den Supermärkten gebildet. Die Ankündigung habe viele Menschen kurz vor Inkrafttreten überrascht, was zu Panikverhalten geführt hat – unnötig! Der Innenminister entschuldigte sich und schickte an Rücktrittsgesuch an Erdogan. Dieser jedoch lehnte jenes heute ab.
  • Nach einem Bericht von Human Rights Watch nutzt die Türkei die Gelegenheit außerdem dazu, das Internet zu zensieren und einzuschränken. Große Portale droht die Zwangsabschaltung, wenn sie nicht auf von der Regierung geforderte Löschungen oder Sperrungen reagieren würden.
  • Die Quarantäne in 8 von 9 Bezirken im Bundesland Salzburg wurde aufgehoben.
  • Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina empfiehlt die Schulen in Deutschland – unter bestimmten Voraussetzungen – schon bald schrittweise wieder zu öffnen. Grundschulen und Sekundarstufe 1 sollen die Anfang machen. Das Infektionsgeschehen müsste sich auf niedrigem Niveau stabilisieren.

Die Untoten kommen

Derweil sind die ersten Untoten in Finland aufgetaucht. Die Zombiekrise hat gerade erst begonnen.

Unterdessen glaubt man den Grund fürs Toilettenpapierhamstern gefunden zu haben:

Ich wünsche einen guten Start in die neue Woche morgen und einen schönen Wochenendausklang des Osterwochenendes :).

Euer Pedaa

%d Bloggern gefällt das: