«

»

Feb 26

Die nächste Mobilfunk-Revolution (?) ab 1.3. bei o2

Liebe Leser,

schon seit ein paar Monaten geht der Trend Richtung Allnet-Flats im Mobilfunk. Andere Tarife werden mehr und mehr abgelöst, d. h. nicht mehr so gerne verkauft. Ich selbst war im Phone-House Shop letzte Woche und mir wurde eigentlich kein attraktives Angebot außer das mit Allnet-Flat (für ca. 40,-) angeboten.

Nachdem o2 in den letzten Jahren immer wieder mit neuen Tarifen für Furore sorgte und damit Revolutionen im gesamten Mobilfunkmarkt anstieß (o2 o mit Kostenairbag, o2 Genion mit Homezone-Festnetznummer), wagt das Unternehmen jetzt ab 1.3.2013 mit Einführung der neuen o2 Blue Allin-Tarife einen komplett neuen Schritt:

Abgerechnet wird nur noch nach dem Bedarf an Datenvolumen und Geschwindigkeit, eine SMS-Flat sowie Telefon-Flat ist jeweils in jedem Tarif enthalten. Die o2 Blue Allin-Tarife fangen bei 50 MB / Monat mit 20,-/Monat an (3,6 kBits). Mehr Datenvolumen schlägt mit 9,99 Euro (300 MB, max. 7,2 MBit/s), 19,99 Euro (1 GB, max. 21,1 MBit/s LTE) und 29,99 Euro (3 GB, max. 50 MBit/s LTE) zu Buche.

Insgesamt ist das schon eine gewaltige Neuerung, auch wenn sie doch sehr teuer (für mich) ist. Wenigtelefonierer sind hier ganz klar im Hintertreffen und müssen die Telefonflat bezahlen, Vieltelefonierer profitieren. Mal sehen, wie der gesamte Markt auf diese Neuerung reagiert.

1 Ping

  1. Nachtrag: Smartphone-Tarifmonitor Feb 2013 » pe-home.de

    […] hat sich wieder was getan: o2 stellte Anfang März ja sein gesamtes Tarifportfolio auf All-Net-Tarife mit zubuchbarem Datenvol…. Im Zuge dessen wurde wohl auch der o2 Blue Select Flex angepasst und rutscht hat es dadurch nun in […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: