«

»

Jan 07

Keinohrhasen

Ludo (Til Schweiger) ist Redakteur bei einer großen deutschen Klatschzeitung und dort groß im Geschäft. Seine Interviews führt er im Film sehr professionell. Doch eines schönen Tages kommt es zu einer Panne in seiner Karriere und er wird zu mehreren Sozialstunden im Kinderhort verknackt. Dort begegnet er der Kindergärtnerin Anna (Nora Tschirner), mit der nicht gut Kirschen zu essen ist. Denn sie kennt ihn aus ihrer Jugend und hat sehr schlechte Erfahrungen mit ihm gemacht. Die beiden können sich anfangs überhaupt nicht riechen und machen sich gegenseitig das Leben schwer, d.h. hauptsächlich Ludo hat unter seiner Vorgesetzten zu leiden. Doch irgendwann zeichnet es sich ab, dass beide DOCH gar nicht so unterschiedlich sind und eigentlich gut zusammenpassen würden. Ein Liebesspiel mit ewigem Hin- und Her entsteht…

Fazit: 2008 beginnt mit einem Hammer!

Ein größeres Star-Aufgebot findet man in keinem deutschen Film. Die Geschichte wird klasse mit Witz und Humor umgesetzt, sodass an keiner Stelle langeweile entsteht. Der Film zeichnet sich durch Kurzweiligkeit und gute Charakteren, in die sich der Zuschauer gut hineinversetzen kann aus. Ein über alle Maße gelungene Komödie.

Gesamtwertung
Action Spannung Humor Anspruch Story Gesamt:
+ + +++ ++ ++ 1,1

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: