«

»

Jan 07

Kommentar: Bargeldzeit!

Wer hätte es denn gedacht, dass im gar so fortgeschrittenen IT-Zeitalter wir mal wieder mit Bargeld zahlen müssen? Dabei hinterließ man die ganzen Jahre zuvor doch so gerne seine digitalen Spuren – immer und überall – bei jedem Einkauf: Ob Mediamarkt oder MediMax, C&A oder H&M, Edeka oder Rewe überall bezahlte man mit Plastik. War das nicht angenehm? Man brauchte nur 35,- in der Tasche haben, um ab und an mal was trinken zu gehen, dort will man dann dch nicht mit Karte bezahlen, alles andere erledigte man per ELV, EC oder per Kreditkarte. Der Plastikbezahlwahn kannte noch vor einer Woche keine Grenzen.

Doch dann: Der Schock! Wir beschreiben das Jahr 2010: Tausende Bankkunden sind zu Tode erschrocken, als sie an Neujahr zum Geldautomaten zum Geldabheben laufen und sie mit der Meldung „Karte nicht lesbar“ abgespeist wurden. Auch an Tankstellen hofften viele Kunden auf Kulanz, als ihre Plastikzahlung mit eben derselben Meldung abgewehr wurde.
5 Tage später: Medien berichten über Probleme mit gängigen EC- und Kreditkarten einzelner Banken. Der Grund: Ein Programmierfehler, die Karte ist nicht 2010 oder eben ’10-kompatibel, tja blöd.
Doch wer hätte es gedacht: Plötzlich wurde bekannt: Wir sind ALLE (!) betroffen. Viele Millionen Karten, die mit der gleichen Chip-Variante ausgestattet wurden, haben den Geist aufgegeben.

Bald konnte man wieder Geld abheben, die Automaten wurden auf den guten alten Magnetstreifen umgestellt. „Gut, dass man den draufgelassen hat“ :D. Dass da jetzt ein Stück Sicherheit flöten geht, interessiert einen Großteil der Menschen nicht, sie wollen endlich wieder an Ihr Geld!!! In zahlreichen Geschäften, v. A. im Skibedarf in den Schneegebieten behilft man sich im Moment mit dem Abkleben der defekten Chips mit haushaltsüblichem TESA-Film, die Methodik klingt so ein bisschen wie der Einsatz eines Hausmittels gegen Grippe.

Wahrscheinlich müssen über kurz oder lang die Karten ausgetauscht werden (meine Prognose). Das wird ein teures „Jahrzente-Problem“… In diesem Sinne: Auf in ein gutes schönes nicht bargeldloses Jahr(zehnt)!!!

…und…

Schön, dass es noch Bargeld gibt!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: