«

»

Sep 13

Lernkurve flacht ab…

Ich könnte sie ja visualisieren, meine Lernkurve, aber das lass‘ ich lieber mal (ich hab ja sonst nix zu tun – ugh!). Aber ich kann inzwischen soviel sagen, dass ich mein großes Lernen nun fast beendet habe. Ganze Tage saß ich hier und rechnete eine Klausur nach der anderen. Inzwischen ist mir klar: Mehr geht nicht rein, je mehr ich rumrechne, desto mehr werden mir durch dumme Rechenfehler wieder Sachen unklarer. Daher geht es jetzt in die Sättigungsphase: Alles nochmal in den Grundzügen wiederholen, Missverständisse beseitigen und Lücken füllen und dabei ganz ruhig ohne Zeitdruck arbeiten.

Und ich muss sagen: Das funktioniert ganz gut. Ich fühle mich gut vorbereitet. Selbst fürs Abi habe ich insgesamt weniger gelernt, merkwürdiges Gefühl! Uni ist halt doch was anderes… Ob’s klappt, bleibt abzuwarten. Am Donnerstag ist es soweit, endlich!!!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: