#Antilagerkoller Tag 10

Guten Tag liebe Leser,

die Kurse an den Börsen verzeichneten gestern ein dickes Plus. Sind wir inzwischen schon am Ende der Pandemie? Mitnichten. Obwohl die Auslastung der Intensivstationen in Deutschland noch überschaubar entspannt zu seien scheint, schüren die Medienberichte zweifel daran, ob wir tatsächlich gut auf die Pandemie und den erwarteten Peak vorbereitet sind.

Continue reading

#Antilagerkoller Tag 9

Liebe Leser,

auch heute wieder in spannender Tag rund ums Covid-Geschehen. Seid gespannt.

Continue reading

#Antilagerkoller Tag 8 – Vitamin D

Und wieder: Wochenbeginn. Die zwei Pseudo-Homeoffice-Woche beginnt. Die Bundesregierung beschließt ein dreistelliges Milliardenhilfspaket. Was heute sonst noch so passiert?

Heute ausnahmsweise schon um 17 Uhr.

Continue reading

#Antilagerkoller Tag 7 – umfangreiches Kontaktverbot

Überall auf der Welt halten wir derzeit immer wieder den Atem an, wenn wir auf die neuen Zahlen zum Corona-Virus blicken. Auch heute wird es neue Entwicklungen im Kampf gegen das Virus geben.

Continue reading

#Antilagerkoller Tag 6 – Wochenendblog

Liebe Leser,

solangsam lässt sich das Wochenende nicht mehr von den Tagen unter der Woche unterscheiden. Und obwohl der Rechner am Wochenende schon auf einen lauert, sollte man sich dennoch die Zeit nicht nehmen lassen, um sinnvolle Dinge zu tun und sich nicht von nervigen Arbeitsthemen, die diese Woche offen geblieben sind, beeindrucken lassen.

Continue reading

#Antilagerkoller Tag 5 – Ausgangssperre oder nicht?!

Es hat nicht lange gedauert und es haben alle vorausgesehen. Aufgrund ein paar einzelner Heinos (jedem vierten), die auf dem Stand „harmlose Grippe“ sind – auf diesem Stand waren wir vor dreieinhalb Wochen – und sich nach wie vor in Scharen am Rhein zum Schischarauchen getroffen haben, bekommen wir jetzt ein Ausgangssperre – verordnet vom Land Bayern.

Continue reading

#Antilagerkoller Tag 4 – Haben wir es wirklich vergeigt?

Nach zahlreichen CoronaPartys letzten Abend, muss man sich ja tatsächlich die Frage stellen, ob eine Ausgangssperre nicht (viel früher) besser gewesen wäre. Fast überall haben sich Jugendliche getroffen, um zusammen die Ausbreitung des Virus zu feiern (keine Ahnung, was sie gefeiert haben). Nach dem Interview mit Herrn Kekulé heute morgen in Steingarts Morning Briefing kann man persönlich – erschrocken – tatsächlich zu dem Schluss kommen, dass wir es mit der Ausgangssperre und Einreiseblockade vergeigt haben.

Continue reading